Startseite  Themen  Programm  Downloads  Bilder  Impressum  
 
 


Diversity der Zukunft - die Zukunft von Diversity

Diversity hat für unterschiedliche Menschen unterschiedliche Bedeutungen, die unter anderem auf individueller Wahrnehmung und Identität basieren. Neben „Vielfältigkeit“ kann Diversity weitere Paradigmen beschreiben, zum Beispiel eine aufgeschlossene Geisteshaltung oder einbeziehende Verhaltensweisen.

Der Einführungsvortrag wird die zu erwartenden unterschiedlichen Vorkenntnisse der TeilnehmerInnen zu Diversity nach Möglichkeit berücksichtigen. Neben einigen Grundfragen, wie verschiedenen Verständnisebenen für Diversity, stellt die interaktive Präsentation Trends in Wirtschaft und Gesellschaft vor, die auf der Konferenz vertieft behandelt werden. Weiterhin wird Diversity als zukunftsweisender Baustein der strategischen Personalentwicklung vorgestellt.

Mit Blick auf die Standortfrage „Diversity in Deutschland“, die auf der Veranstaltung diskutiert wird., erörtert der Einführungsvortrag Ansatzpunkte für die bessere Anerkennung und effektivere Nutzung von Vielfalt im öffentlichen Bereich. In diesem Zusammenhang werden Zukunftsperspektiven für Diversity aufgezeigt – für Arbeitsorganisation, Individuen und die Gesellschaft.

Michael Stuber - Biographie

Michael Stuber ist der Gründer und Inhaber der Kölner UNGLEICH BESSER mi.st [ Diversity Consulting, die sich ausschließlich auf Diversity Management und Marketing Services spezialisiert hat.

Er ist Diplom Wirtschafts-Ingenieur und arbeitet seit 1989 an europäischen Projekten in den Bereichen Bildung, Personalmanagement, Marketing und Unternehmensführung. Nachdem er vier Jahre als Consultant für zwei führendende Unternehmensberatungen im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung tätig war, gründete er 1997 das europäische Diversity-Beratungsunternehmen. Bei der Beratung von überwiegend internationalen Unternehmen in Europa liegt der Schwerpunkt auf einem business-fokussierten, umfassenden und strategischen Diversity-Ansatz. Die Unterstützung der Kunden umfasst einerseits Grundlagenarbeit wie die Positionierung von Diversity, Recherchen und Analysen für den Business Case sowie die Entwicklung von Strategien. Andererseits unterstützt mi.st [ Diversity Consulting Organisationen bei der Umsetzung von Diversity, zum Beispiel durch Dienstleistungen in den Bereichen Kommunikation, Training, Veranstaltungen, Netzwerke, Work/Life-Balance sowie Erfolgs-Messung. Zusätzlich arbeiten wir mit Kunden an "Diversity Mainstreaming" in den Bereichen Marketing, Unternehmenskommunikation und Personal-Management.

Michael Stuber ist ein "Diversity-Pionier" sowohl auf der europäischen Ebene sowie auch in Deutschland. Zusätzlich zu seiner Beratungs-Tätigkeit pflegt er Kontakte mit Hochschulen, NROs und im politisch-gesellschaftlichen Bereich. Regelmäßig ist er als Autor und Referent zu Diversity-Themen tätig. Mit seinem Unternehmen führt er Grundlagenstudien durch und betreibt das Informationsportal www.ungleich-besser.de, die Diversity Liga und gibt den Diversity-Newsletter heraus. Das Beratungsteam von mi.st [ Diversity Consulting hat für zahlreiche führende Diversity-Unternehmen in Deutschland und Europa erfolgreich Projekte abgeschlossen, u. a. für Air Products, Allianz, BP, Commerzbank, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Ford of Europe, Hewlett-Packard EMEA, Kraft Foods, Motorola EMEA, Siemens Power Generation, Volkswagen AutoUni, Volkswagen Financial Services & Non-Profit-Kunden.

mehr Infos: www.ungleich-besser.de/DiversityServices/4-0.html

zurück zum Programm

 

 
 
 
Diversity Forum · Universität Witten/Herdecke
Kontakt: mail@diversity-forum.org
Webmaster: webmaster@diversity-forum.org
Haftungsausschluss